Jetzt spenden

365

Feedback von Nutzern

Feedback von 365-Nutzern

„365“ überzeugt mich rundum. Ich kenne kein besseres Begleitbuch zur persönlichen Stille. Hier werde ich auf überzeugende Art und Weise eingeladen, meine Glaubenslektionen festzuhalten, bekomme Anstösse zum geistlichen Wachstum und einen weiten Blick für das weltweite Reich Gottes. Und das alles in einer höchst ansprechenden Aufmachung. In unserer Gemeinde machen wir regen Gebrauch von „365“. - Thomas Härry


"Ich nutze das Bibeltagebuch, als täglichen Eintrag. Wie ich geschlafen habe, was bewegt mich am Morgen und wie sieht es am Tag aus und wiederfahre ich den Abend. In meinem Tagebuch steht Freude sowie auch Trauer, auch Wut oder Niedergeschlagen sein. Was habe ich meinem Herrn zu erzählen. Eine gute Freundin brachte dieses Buch von einer christlichen Messe mit, dort war sie mit ihrer kleinen Firma vertreten. Sie wusste das ich Tagebuch schreibe, so schenkte sie mir eins von der Bibel Liga. Mitte des Jahres oder zu meinem Geburtstag bestelle ich es mir. Danke dass es 365 gibt." - Frau Lucas


"Ich lese einzelne, der im Bibeltagebuch 365 vorgeschlagenen Bibelstellen. Dann halte ich Bibelverse, die mir wichtig erscheinen oder Dinge, die mir wichtig werden im Tagebuch fest. Ich nutze das 365 auch zum Aufschreiben von kurzen Gebeten oder Erlebnissen mit Gott.
Gerne schaue ich mir später an, was ich vor einiger Zeit aufgeschrieben habe und freue mich daran. Das 365 wird mit wertvollen Informationen und Erinnerungen gefüllt." - Kathrin


"Vor einigen Jahren habe ich mein erstes 365 von meiner Jugendkreis - Leiterin geschenkt bekommen. Ich nutze es mittlerweile jeden Abend, halte fest, wo ich heute Gott erlebt habe oder was ich am Tag gemacht habe. Manchmal schreibe ich auch nur ein Gebet auf oder einen Bibelvers oder ein Zitat, das mich an dem Tag besonders angesprochen hat. An Tagen, an denen es mir nicht so gut geht, nehme ich das 365 gerne zur Hand und blättere darin und kann oft dann aus alten Einträgen neuen Mut und Kraft schöpfen. Auch die Impulse und täglichen Bibelverse finde ich klasse, sie regen zum nachdenken an und können einen ermutigen, aber auch herausfordern." - Magda


"Seit 2 Jahren nutze ich das 365 Bibeltagebuch und bin begeistert. Oft treffen die Tageverse oder der Impuls genau in das Thema, an dem ich grade bin. Außerdem ist schön klein zum mitnehmen. Ich schreibe meist auch Predigten und Impulse mit. Es bereichert mein Gebets- leben. Da ich durch das Aufschreiben hinterher Gottes Eingreifen genau sehe. Mittlerweile schreibe ich nicht nur Bibelstellen die mich beschäftigen auf, sondern oft auch das, was mir grad auf der Seele brennt und fühle mich danach leichter. Auch sehr, sehr viel Dank halte ich in 365 fest. Dieses Jahr war ich 33 Tage im Krankenhaus und  insgesamt 4 Monate ans Bett gebunden. Da half mir das Schreiben oft. Gott legte mir in dieser Zeit aufs Herz, das 365 für meinen Hauskreis zu bestellen. Alle freuten sich. Manche schrieben früher schon mal und be- richteten Positives. Auch mein Mann wurde durch diese Bestellung gesegnet. Als es mir nach der Revisionsoperation sehr, sehr schlecht ging, bekam er einen Anruf von einem lieben Mit- arbeiter von der Bibelliga. Es stärkte ihn sehr, daß spontan für mich gebetet wurde und er bekam Kraft." - Annette Prager 

Hier bestellen!