Reisetagebuch

Albanien-Blog

Die "Nation Shakers"
14.07.2018 Mehr von Jesus in Albanien

Mit Sabri, einem Mitarbeiter der albanischen Bibel Liga, fahren wir zu den „Nation Shakers“. Neun junge Menschen aus Sabris Gemeinde sitzen in einem vollen Wohnzimmer und empfangen uns herzlich. Ursprünglich hatten sie an einer Bibelgruppe der Bibel Liga teilgenommen, um den Glauben an Jesus zu erkunden. Danach sind sie einfach zusammengeblieben, weil sie im Glauben weiter wachsen wollten. Ihr Traum: Mit Jesu Liebe ganz Albanien erreichen und verändern. Genau deshalb nennen sie sich „Nation Shakers“.

Der Lobpreis zu Beginn wird aus vollem Herzen gesungen. Einige Lieder kennen wir auf Deutsch und können mitsingen. Dann nimmt die Gruppe Bibel und Studienmaterial der Bibel Liga zur Hand. Anhand von Bibeltexten, Fragen und Gedankenanstößen finden sie ein Stück mehr darüber heraus, wie ein Leben in der Nachfolge Jesu aussehen soll. Die Gruppenleiterin übersetzt für uns. Gegenseitig geben sich die Teilnehmer Hilfestellung, wie neue Erkenntnisse aus der Bibel umgesetzt werden können und welche konkreten Schritte es geben kann. Bis in die kleinsten Alltagsdinge hinein: „Was tun, wenn mich der Fernseher heute mehr anzieht als die Bibel?“ Auch solche Fragen haben Platz.

Wir beten. Dann muss die Gruppe los. Ein evangelistischer Einsatz steht bevor – die jungen Leute wollen von Jesus weitererzählen. Wir werden mit guten Wünschen und Gottes Segen verabschiedet und fahren mit Sabri über viele Schlaglöcher zurück in die Innenstadt. 

Sabri

...