Reisetagebuch

Madagaskar-Blog

Danke für Eure Gebete - Madagaskar wartet auf Gottes Wort
07.05.2018 Wieder zurück in Deutschland

Wir blicken auf volle und erlebnisreiche Tage in Madagaskar zurück. Herzlichen Dank für Eure Gebetsunterstützung. Wir konnten fast alle unsere geplanten Dreharbeiten und Interviews durchführen. Wenn es zu Planänderungen kam, hatte Gott etwas Besseres für die Geschwister und uns vor. Preis und Anbetung gebühren ihm!

Wir sind beim Besuch madagassischer Gemeinden und einem Frauengefängnis auf viele engagierte und lernhungrige Christen gestoßen und freuen uns, dass wir Madagaskar in diesem Jahr als Schwerpunktland für die Aktion BibelStern ausgewählt haben. Hilfe wird dort sowohl in Form von Schulungen, als auch gedruckten Bibeln, solarbetriebenen Bibel-Abspielgeräten (für Analphabeten) und Schulungsmaterialien benötigt. Die Gemeinden sind für unsere Unterstützung sehr dankbar und haben uns aufgetragen, geschwisterliche Grüße an Euch und unsere BibelStern-Partnergemeinden zu übermitteln.

Als wir in den Regenwalddörfern übernachteten, hat es mich berührt, wie die örtlichen Leiter unsere madagassischen Reiseteammitglieder schon frühmorgens kurz vor 5 Uhr darum gebeten haben, ihnen beim Lösen schwieriger Konflikte bzw. beim Verständnis von Bibeltexten zu helfen. Der Hunger nach Gottes Wort ist groß. Bei vielen madagassischen Christen wird das Wort aus Psalm 119,162 erlebbar: „Ich freue mich über dein Wort wie einer, der große Beute findet.“

Hier könnt Ihr gleich für die Bibelverbreitung in Madagaskar spenden. Danke für Eure Hilfe!

...