Reisetagebuch

Sambia-Blog

Die Wahl des neuen Fokuslandes

01.03.2021 Im Vorfeld der Reise

Jedes Jahr wählen wir aus unseren 40 Einsatzländern ein neues Bibel Liga-Fokusland. Dieses Land wird dann auch das Schwerpunktland für die Aktion BibelStern und wir berichten ausführlich über die Aktivitäten der lokalen Partner. 

weiterlesen

Glaube in Sambia

21.04.2021 Im Vorfeld der Reise

75% der Sambier sind Protestanten und 20% Katholiken. Die Grenzen zu traditionellen Religionen sind bei den einzelnen Ethnien aber fließend. So sind viele animistische Vorstellungen, Ahnen- oder Besessenheitskulte lebendig geblieben.

weiterlesen

Es geht los!

27.04.2021 Reisetag nach Sambia

Wir sind froh, dass unser Gesundheitszustand und die Gesamtsituation in Sambia es möglich machen, dass wir die Reise antreten können. Daniel, Samuel und ich bekommen auf der Zugfahrt von Stuttgart nach Frankfurt noch unsere PCR-Testergebnisse zugeschickt. 

weiterlesen

Leah und Jack

01.05.2021 Tag 4 in Sambia

Leah und Jack Lungu leben mit ihren Kindern im Dorf Kapichila im Osten Sambias, einen Steinwurf von der malawischen Grenze entfernt. Das Dorf ist nicht ans Stromnetz angeschlossen. 

weiterlesen

Leahs Bibelstudiengruppe

02.05.2021 Tag 5 in Sambia

Leah gehört schon einige Jahre zur „Lebendige-Quelle-Gemeinde“ in Kapichila, aber erst in den letzten zwei Jahren hat sie ihre evangelistische Begabung entdeckt und sich zur Kleingruppenleiterin ausbilden lassen.

weiterlesen

Pastor? Niemals!

05.05.2021 Tag 8 in Sambia

Patience Kasweka lebt mit seiner Frau, seinen beiden Kindern und drei Waisenkindern in Lusaka. Patience ist studierter Sozialarbeiter und war einige Jahre bei einer staatlichen Organisation beschäftigt, die junge Straftäter vor Gericht vertritt. 

weiterlesen

Wir sind wieder in Deutschland gelandet

10.05.2021 Ende der Sambiareise

Erschöpft und dankbar sind wir wieder in Frankfurt gelandet. Gott hat uns bewahrt! Jetzt wartet auf uns eine obligatorische 10-tägige Quarantäne. Wir freuen uns auf das Wiedersehen mit unseren Familien.