Reisetagebuch

Thailand-Blog

Danke für Eure Gebete!
01.04.2019 Zurück in Deutschland

Wir sind wieder zurück in Deutschland und blicken auf gesegnete Tage in Thailand zurück. Vielen Dank für Eure Gebetsunterstützung. Trotz mancher spontanen Planänderung konnte unser Team die Dreharbeiten und Interviews innerhalb der letzten 8 Tage gut bewältigen.

Darüber hinaus haben wir gemerkt, dass unser Besuch und die Gespräche mit den Gemeinde- und Bibelgruppenleitern eine gegenseitige Glaubensstärkung bewirkt hat. Im nächsten Magazin, das Anfang Juli erscheint, berichten wir u.a. über einen ehemaligen buddhistischen Abt, der Christ wurde und bald seine erste Bibelgruppe leitet. 

Narong, unser Leiter in dem südasiatischen Land, hat erst im November in der Provinz Lampang mit Schulungsaktivitäten begonnen und inzwischen einige sehr befähigte und hingegebene Bibelgruppenleiter gewinnen können. Eine davon ist Renu, die vor 4 Jahren zum Glauben kam und jetzt mit ihrem Mann zur Kleingruppenleiterin ausgebildet wurde.

Da sie selbst noch etwas schüchtern war, half ihr Pastor Bunchu zehn Personen zur ersten eigenen Bibelgruppe einzuladen.

Acht davon kamen zu ihrem Auftakttreffen an dem Tag, als wir Renu und ihren Mann besuchten. Keine der anwesenden Frauen war bisher in einer Gemeinde, geschweige denn hatte eine eigene Bibel. Sie alle sind buddhistisch geprägt.

Ich freue mich, dass wir mit dem neuen Schwerpunktland der kleinen Gemeinde Jesu in Thailand unter die Arme greifen können. Gerade die jungen Christen, die in einer buddhistischen Kultur aufgewachsen sind, brauchen zur Festigung ihres Glaubens und für die Verkündigung des Evangeliums ganz dringend gute Schulung und Gemeinschaft. Ich bitte Euch, unsere Geschwister zu unterstützen und die Aktion BibelStern als Gemeindeprojekt in Eurer Gemeinde für die Adventszeit einzuplanen. Hier könnt Ihr auch gleich mit einer Spende helfen. Vielen Dank!

Jetzt spenden

...