Reisetagebuch

Thailand-Blog

Unser BibelStern-Land 2019: Thailand
15.03.2019 7 Tage vor der Reise

Landkarte

Für BibelStern 2019 reisen wir in den Südosten Asiens, in ein Land mit tropischem Klima, mit Laub-, Regen- und Mangrovenwäldern, Elefanten und Tigern. Dort liegt das Königreich Thailand, umgeben von Myanmar, Laos, Kambodscha und Malaysia. 2.800 Kilometer erstrecken sich im Süden entlang des Golfs von Thailand und des Andamanischen Meers.

Ein Volk aus 114 Volksgruppen

Knapp 70 Mio. Menschen wohnen in Thailand. Die Bevölkerung setzt sich aus 114 Volksgruppen zusammen, wobei die ethnischen Thais drei Viertel ausmachen. 15 Prozent der Einwohner sind Chinesischstämmige, rund 2 Millionen Malaien. Auch sogenannte „Bergvölker“ wie Hmong oder Karen leben hier, ebenso Vietnamesen und Khmer. Über 70 Sprachen werden gesprochen, wovon Thai die Amtssprache ist.

Rund 40 Prozent der arbeitenden Bevölkerung ist in der Landwirtschaft beschäftigt, weitere wichtige Sektoren sind der Dienstleistungsbereich und die Industrie sowie der Tourismus. Exportiert werden vorwiegend elektronische Geräte und Automobile bzw. -teile, aber auch Kautschuk, Reis und Meeresfrüchte. Auch wenn die Armutsrate verbessert werden konnte: Die Kluft zwischen Arm und Reich ist groß.

Urlaubsland Thailand

Thailand ist ein beliebtes Urlaubsziel. Exotische Strände und einsame Berglandschaften finden ebenso Anhänger wie die ultramoderne und gleichzeitig traditionelle Hauptstadt Bangkok.

12 Mio. Einwohner leben in der Megastadt zwischen imposanten Wolkenkratzern und hunderten reich verzierten Tempeln.

Schattenseiten Thailands

Als eine Schattenseite des „Lands des Lächelns“  gilt die weit verbreitete Prostitution. Offiziell zwar illegal, wird sie von den Behörden jedoch geduldet. Von den vermuteten 300.000 Prostituierten sind mindestens 10 Prozent minderjährig. Auch von Menschenhandel wird berichtet.

Quellen: Wikipedia, Auswärtiges Amt, joshuaproject.net

...