ALBANIEN

Fotobericht

Endlich eine Bibelgruppe!

Dunicë, ein Bergdorf im Südosten Albaniens, ist ca. 20 km von der Stadt Pogradec entfernt. Der weitläufige Ort hatte früher knapp 6.000 Einwohner, heute leben dort nur noch 600 Personen. Viele sind weggezogen oder ausgewandert. Gemeinsam mit Pastor Erion, einem Mitarbeiter der albanischen Bibel Liga, besucht Reinhard Knödler das Dorf, um den Start der ersten Bibelstudiengruppe mitzuerleben.

Eindrücke vom Bibelstudienkurs für Kinder

  • <h3>Morgens um 6 Uhr packt Erion im Bibel Liga-Büro in Tirana das Kursmaterial für die Bibelgruppenteilnehmer in der Region Pogradec</h3><p>Morgens um 6 Uhr packt Erion im Bibel Liga-Büro in Tirana das Kursmaterial für die Bibelgruppenteilnehmer in der Region Pogradec</p>

    Morgens um 6 Uhr packt Erion im Bibel Liga-Büro in Tirana das Kursmaterial für die Bibelgruppenteilnehmer in der Region Pogradec

  • <h3>Nach 3 Stunden Autofahrt geht es die letzten 18 km bergauf. Der Weg nach Dunicë kann nur mit einem geländegängigen Fahrzeug bewältigt werden</h3><p>Nach 3 Stunden Autofahrt geht es die letzten 18 km bergauf. Der Weg nach Dunicë kann nur mit einem geländegängigen Fahrzeug bewältigt werden</p>

    Nach 3 Stunden Autofahrt geht es die letzten 18 km bergauf. Der Weg nach Dunicë kann nur mit einem geländegängigen Fahrzeug bewältigt werden

  • <h3>Die Moschee im Zentrum des Dorfes. Bis vor 18 Monaten gab es in Dunicë nur Muslime und Bektaschi, Mitglieder eines islamisch-alevitischen Derwisch-Ordens</h3><p>Die Moschee im Zentrum des Dorfes. Bis vor 18 Monaten gab es in Dunicë nur Muslime und Bektaschi, Mitglieder eines islamisch-alevitischen Derwisch-Ordens</p>

    Die Moschee im Zentrum des Dorfes. Bis vor 18 Monaten gab es in Dunicë nur Muslime und Bektaschi, Mitglieder eines islamisch-alevitischen Derwisch-Ordens

  • <h3>Nur einen Steinwurf von der Moschee entfernt treffen wir im Garten von Vaid auf eine Gruppe von ca. 30 Kindern und Teenagern, die mit Elena (r.) und Marty (l.) Lieder singen</h3><p>Nur einen Steinwurf von der Moschee entfernt treffen wir im Garten von Vaid auf eine Gruppe von ca. 30 Kindern und Teenagern, die mit Elena (r.) und Marty (l.) Lieder singen</p>

    Nur einen Steinwurf von der Moschee entfernt treffen wir im Garten von Vaid auf eine Gruppe von ca. 30 Kindern und Teenagern, die mit Elena (r.) und Marty (l.) Lieder singen

  • <h3>Marty (l.) kommt ursprünglich aus einem Nachbardorf und lebt heute in Pogradec. Er verkündigt seit einigen Monaten in Dunicë das Evangelium und ist ausgebildeter Kleingruppenleiter der Bibel Liga</h3><p>Marty (l.) kommt ursprünglich aus<br />
einem Nachbardorf und lebt heute in<br />
Pogradec. Er verkündigt seit einigen<br />
Monaten in Dunicë das Evangelium und<br />
ist ausgebildeter Kleingruppenleiter<br />
der Bibel Liga</p>

    Marty (l.) kommt ursprünglich aus einem Nachbardorf und lebt heute in Pogradec. Er verkündigt seit einigen Monaten in Dunicë das Evangelium und ist ausgebildeter Kleingruppenleiter der Bibel Liga

  • <h3>Elena (r.) ist die Tochter von Vaid (l.). Die beiden waren die ersten im Dorf, die zum Glauben an Jesus fanden. Sie stellen Haus und Garten für die neuen Bibelgruppen zur Verfügung</h3><p>Elena (r.) ist die Tochter von Vaid (l.). Die beiden waren die ersten im Dorf, die zum Glauben an Jesus fanden. Sie stellen Haus und Garten für die neuen Bibelgruppen zur Verfügung</p>

    Elena (r.) ist die Tochter von Vaid (l.). Die beiden waren die ersten im Dorf, die zum Glauben an Jesus fanden. Sie stellen Haus und Garten für die neuen Bibelgruppen zur Verfügung

  • <h3>Erion (l.) teilt die Bibelkurs-Hefte aus und leitet gemeinsam mit Elena die Kinder und Teenager mit der ersten Lektion an</h3><p>Erion (l.) teilt die Bibelkurs-Hefte aus und leitet gemeinsam mit Elena die Kinder und Teenager mit der ersten Lektion an</p>

    Erion (l.) teilt die Bibelkurs-Hefte aus und leitet gemeinsam mit Elena die Kinder und Teenager mit der ersten Lektion an

  • <h3>Zehn Teenager haben durch die Begleitung von Elena und Marty ihr Leben schon Jesus anvertraut. Sie singen die neu gelernten Lieder voller Inbrunst</h3><p>Zehn Teenager haben durch die Begleitung von Elena und Marty ihr Leben schon Jesus anvertraut. Sie singen die neu gelernten Lieder voller Inbrunst</p>

    Zehn Teenager haben durch die Begleitung von Elena und Marty ihr Leben schon Jesus anvertraut. Sie singen die neu gelernten Lieder voller Inbrunst

Jüngerschaftskurs für Erwachsene

  • <h3>Danach beginnt im Haus ein Jüngerschaftskurs für Erwachsene. Marty teilt die Schulungshefte aus. Alle Teilnehmer haben erst vor kurzem zum Glauben gefunden</h3><p>Danach beginnt im Haus ein Jüngerschaftskurs für Erwachsene. Marty teilt die Schulungshefte aus. Alle Teilnehmer haben erst vor kurzem zum Glauben gefunden</p>

    Danach beginnt im Haus ein Jüngerschaftskurs für Erwachsene. Marty teilt die Schulungshefte aus. Alle Teilnehmer haben erst vor kurzem zum Glauben gefunden

  • <h3>Die Gruppe stellt viele Fragen und hört auf die Erklärungen von Marty und Erion. Bei deren Erlebnisberichten lauschen alle ganz aufmerksam</h3><p>Die Gruppe stellt viele Fragen und hört auf die Erklärungen von Marty und Erion. Bei deren Erlebnisberichten lauschen alle ganz aufmerksam</p>

    Die Gruppe stellt viele Fragen und hört auf die Erklärungen von Marty und Erion. Bei deren Erlebnisberichten lauschen alle ganz aufmerksam

  • <h3>Inzwischen gibt es in Dunicë mehr als 30 Erwachsene, die zum Glauben an Jesus Christus gefunden haben und 100 weitere Dorfbewohner sind sehr am Glauben interessiert</h3><p>Inzwischen gibt es in Dunicë mehr als 30 Erwachsene, die zum Glauben an Jesus Christus gefunden haben und 100 weitere Dorfbewohner sind sehr am Glauben interessiert</p>

    Inzwischen gibt es in Dunicë mehr als 30 Erwachsene, die zum Glauben an Jesus Christus gefunden haben und 100 weitere Dorfbewohner sind sehr am Glauben interessiert