Ghana

Erfahrungsbericht

Gottes Wort verändert Kinder

Abu (links) und Kinder ihrer Bibelstudiengruppe

Abu Zakari ist Leiterin eines Bibel Liga-Bibelstudienkurses für Kinder in Tamale, der Hauptstadt der Northern Region in Ghana.. „Ich unterrichte 56 Kinder, Jungen und Mädchen, die ich durch die Lektionen des Bibelkurses führe“, erklärt sie. „Seit wir mit den Kursheften begonnen haben, fand bei vielen der Kinder eine Veränderung statt. Vorher haben etliche oft gelogen und auch gestohlen. Das ist nun anders. Die Jungen und Mädchen sind viel verantwortungsbewusster und insgesamt achtsamer. Das bezeugen auch ihre Eltern.“ Abu hatte schon vorher Erfahrungen bei der Vorbereitung der Sonntagsschule, „aber im Gegensatz zu früher gibt es nun große Fortschritte“, so die junge Lehrerin begeistert.

Hilfreiches begleitendes Schulungsmaterial

„Das Schulungsheft der Bibel Liga für die Kinder- und Teenagerkurse hat enorm dabei geholfen, die Kinder zu gewinnen.“ Vor allem wegen der ansprechenden Bebilderung würden ihnen die Hefte gefallen. „Die Darstellungen erleichtern vielen das Verständnis.“ Auch baue die Reihenfolge der Geschichten gut aufeinander auf – „mir als Lehrerin hat das sehr geholfen und den Unterricht enorm erleichtert“, versichert sie. Kein Zweifel, Abu liebt ihre Kinder und weiß sich ihnen verpflichtet: Ihr Gesicht strahlt geradezu, wenn sie von ihnen spricht.

Mithelfen mit Ihrer Spende

Mit unserem Ghana-Spendenprojekt werden Bibelstudiengruppen wie die von Abu mit Bibeln und Studienmaterial versorgt. Helfen Sie mit! Herzlichen Dank.

Jetzt spenden

Jüngere Kinder und ältere Teenager nehmen am Kurs teil