MADAGASKAR

Land & Leute

Land & Leute

Unser BibelStern-Land 2018 liegt im Indischen Ozean vor der Ostküste Mosambiks. Die Republik Madagaskar ist nach Indonesien der flächenmäßig zweitgrößte Inselstaat der Welt.

Madagaskar besticht mit schönen Stränden und abwechslungsreichen Landschaften sowie der Gastfreundschaft seiner Einwohner. Rund 25 Millionen Menschen besiedeln die Insel, davon mehr als 1,8 Millionen in der Hauptstadt Antananarivo. Die rund 40 verschiedenen Volksgruppen sprechen Malagassi, daneben ist auch Französisch Amtssprache.

Wahre Schätze Madagaskars sind in der reichen Flora und Fauna zu finden, denn unzählige Säugetierarten wie die Lemuren gibt es nur hier.

Die Wirtschaft Madagaskars beruht vor allem auf Landwirtschaft, Bergbau, Fischerei und Textilproduktion. Für „Bourbon“-Vanille ist das Land ein Hauptexporteur. Weitere Exportprodukte sind z.B. Kaffee, Gewürznelken oder Meeresfrüchte. Die Fortbewegung im Land ist oft schwierig: Abseits der Route Nationale ist das Straßennetz schlecht ausgebaut und vielerorts in einem desolaten Zustand. Vor allem in den Regenwäldern sind viele Dörfer motorisiert nicht zu erreichen.

Das Land zählt zu den ärmsten der Welt. Laut Welthungerhilfe ist fast die Hälfte aller Kinder unter 5 Jahren mangelernährt. Rund ein Drittel der Bevölkerung vor allem in ländlichen Gebieten hat keinen Zugang zu genießbarem Trinkwasser oder muss kilometerweite Wege auf sich nehmen. Krankheiten wie Lepra oder die Pest beuteln die Inseln.

Mehr als 50% folgen indigenen animistischen Traditionen. Dazu gehört z.B. Ahnenverehrung, Furcht vor Naturgeistern oder Rat suchen bei Wahrsagern und Orakeln. 23% sind römisch-katholisch, 18% protestantisch und 7% bekennen sich zum Islam.

Die Bibel Liga arbeitet seit dem Jahr 2016 mit mehr als 300 Partnergemeinden auf Madagaskar und hat 2017 fast 25.000 Menschen mit Bibeln und Schulungsmaterial versorgt.

Mehr über das Land und die Menschen auf Madagaskar erfahren Sie in unserem Reisetagebuch und in dem Clip "Die Bibel Liga in Madagaskar"

Quellen: Wikipedia, Bible League International, Auswärtiges Amt, joshuaproject.net