AKTUELLES PROJEKT

Bibeln für Nicaragua

BIBELN FÜR NICARAGUA

Spendenziel: Bibeln und Schulungsmaterial im Wert von 30.000 Euro

Empfänger: Schüler und geistlich suchende Teilnehmer Bibelgruppen

Spendenbarometer

Spendenziel

30.000,00 EUR

Bisher eingegangen

7.024,00 EUR

Es fehlen noch

22.976,00 EUR

Zielerreichung

23,41 %

Nicaragua

Bibelstudiengruppen in Schulen

Die Bibel Liga Nicaragua hat in den letzten Jahren viele neue Bibelgruppen an 20 Schulen mit Hilfe von christlichen Lehrern gestartet. An den Bibelstudienkursen haben inzwischen tausende Schüler teilgenommen. Die Aufnahmen der Schüler entstanden während eines Besuchs von Reinhard Knödler am Colegio Cristiano Reverendo Kenneth R. Hanna, einer christlichen Bekenntnisschule in der Hauptstadt Managua.

  • <h3>Bibelgruppe</h3><p>Bibelgruppe in einer Klasse</p>

    Bibelgruppe in einer Klasse

  • <p>Auf dem Weg zur Schule </p>

    Auf dem Weg zur Schule

  • <p>Basketball, der Nationalsport</p>

    Basketball, der Nationalsport

  • <p>Schüler macht Hausaufgaben im einzigen Sessel der Hütte, die er mit 8 Geschwistern bewohnt</p>

    Schüler macht Hausaufgaben im einzigen Sessel der Hütte, die er mit 8 Geschwistern bewohnt

  • <p>Schüler stellen Fragen an den Leiter der australischen Bibel Liga</p>

    Schüler stellen Fragen an den Leiter der australischen Bibel Liga

  • <p>Mathematikunterricht</p>

    Mathematikunterricht

  • <p>Das Schulfest steht vor der Tür</p>

    Das Schulfest steht vor der Tür

  • <p>Leiterin der Bibel Liga in Nicaragua (re) und Schulleiterin (li) der Bekenntnisschule</p>

    Leiterin der Bibel Liga in Nicaragua (re) und Schulleiterin (li) der Bekenntnisschule

  • <p>Auf dem Pausenhof</p>

    Auf dem Pausenhof

  • <p>Bibelstudiengruppe an der christlichen Bekenntnisschule</p>

    Bibelstudiengruppe an der christlichen Bekenntnisschule

  • <p>Schülerin liest einen biblischen Text</p>

    Schülerin liest einen biblischen Text

Erfahrungsbericht: Bela Vista verändert sich

Der Bauleiter Maximo gründet eine Gemeinde in einem abgelegenen Dorf Nicaraguas. Maximo Leon (44) lebt mit seiner Frau und seinen drei Kindern in einem Vorort Managuas. Seinen Lebensunterhalt verdient er als Bauleiter ...

Weiterlesen

Erfahrungsbericht: Hoffnungsträger in Villa Dignidad

Nachdem 2011 eine Überschwemmung tausende Menschen in Nicaragua obdachlos machte, wurde in Jahr später für die Betroffenen die Siedlung Villa Dignidad am Rande der Hauptstadt Managua errichtet. Inzwischen leben dort knapp 10.000 Menschen ...

Weiterlesen

4,658 Geschulte Gruppenleiter
45,015 Bibelgruppen-Teilnehmer
4 Neu gegründete Gemeinden