Jetzt spenden

SO HELFEN SIE MIT EINEM ...

Testament

Viele Menschen machen sich Gedanken darüber, was mit ihrem Besitz nach
ihrem Ableben geschehen wird. Wenn Sie keine Angehörigen haben oder diese
bereits ausreichend versorgt sind, gibt es die Möglichkeit, gemeinnützige
Organisationen zu bedenken.

Wenn Sie kein Testament verfassen und keine Erben haben, fällt Ihr Besitz an
den Staat. Auf diese Weise werden jedes Jahr mehrere Millionen Euro eingenommen.
Wenn Sie jedoch eine zielgerichtete Verwendung Ihres Nachlasses wünschen,
empfiehlt es sich ein Testament zu verfassen.

Möchten Sie, dass Ihr Vermögen auch über Ihre Leben hinaus dazu beträgt,
dass Menschen mit dem Evangelium Jesu Christi erreicht werden?
Mit einem Vermächtnis oder einer Erbeinsetzung können Sie die gemeinnützige
Stiftung Bibel Liga als Vermächtnisnehmer bzw. Erben einsetzen. Bei einer
Zustiftung bleibt ihr Vermögen erhalten.
Es fallen weder Schenkungs- noch Erbschaftssteuer an.

Juristische und steuerliche Fragen zu Ihrem Testament sollten Sie in einem
Beratungsgespräch mit Ihrem Rechtsanwalt, Notar oder Steuerberater klären.