Jetzt spenden

MISSION

Das Team

Unser Team


Reinhard Knödler

Welche Tätigkeit übst Du bei der Bibel Liga aus?
Ich bin der geschäftsführende Vorstand der Stiftung.

Was ist deine Motivation, bei der BL zu arbeiten?
Ich bin davon begeistert, dass wir weltweit gemeinsames Bibellesen und Bibelstudium fördern. Für mich ist es sehr beglückend, bisher Bibellose mit Gottes Wort zu beschenken.

Was ist dein Lieblingsbibelvers?
2. Timotheus 3,17 (NeÜ): „Mit der Schrift ist der Mensch, der Gott gehört und ihm dient, allen seinen Aufgaben gewachsen und zu jedem guten Werk gerüstet.“

Der beste Grund, die Bibel zu lesen ist für mich … 
Orientierung zu bekommen und Jesus Christus in seinem Wort zu begegnen.

Wie nutzt Du das Bibel-Tagebuch 365?
Es ist mein zentrales Erinnerungsbuch. Ich schreibe, was ich erlebt habe, Gedanken zu Bibeltexten oder Wichtiges aus einer Predigt. Auch Gebetsanliegen, Gebetserhörungen, gute kurze Blogartikel oder Zeitungsauschnitte finden Eingang in mein 365.


Dr. Axel Schwaiger

Welche Tätigkeit übst Du bei der Bibel Liga aus? 
Ich bin zuständig für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und die Publikationen der Bibel Liga (wie z.B. das Magazin). Außerdem erstelle ich den Gebetsbrief mit den Anliegen aus allen Ländern, die die Bibel Liga unterstützt.

Was ist deine Motivation, bei der BL zu arbeiten?
Es ist mir eine Freude, ein klein wenig mithelfen zu können, dass Christus seine weltweite Gemeinde bauen kann. Dass dies jeden Tag vor allem durch sein Wort geschieht begeistert mich.

Was ist dein Lieblingsbibelvers?
Johannes 15,5: „Wer in mir bleibt und ich in ihm, der bringt viel Frucht; denn getrennt von mir könnt ihr nichts tun“.

Der beste Grund, die Bibel zu lesen ist für mich … 
Gottes Wesen immer besser kennenzulernen und dadurch selber verändert zu werden.

Wie nutzt Du das Bibel-Tagebuch 365?
Als geistliches Input-Tagebuch, um Impulse und Anregungen zu notieren, die Gott mir schenkt.


Gertrud Kronmüller

Welche Tätigkeit übst du bei der Bibel Liga aus? 
Ich bin in der Buchhaltung tätig und verbuche die täglichen Spendeneingänge. Außerdem bin ich im "Bibelsternteam" und für die Gewinnung von Gemeinden für dieses Projekt zuständig.

Was motiviert dich, bei der Bibel Liga zu arbeiten? 
Ich freue mich jeden Tag auf die Arbeit. Es ist einfach spannend zu sehen, wie viele Menschen sich für die Bibel Liga interessieren und sich gewinnen lassen, viele auch zu einem monatlichen Beitrag. Es freut mich sehr, wenn sich unser Freundeskreis immer mehr vergrößert und dadurch weltweit Menschen, durch die Bibel Liga, z.B. eine Bibel und ein Bibelkurs erhalten.

Was ist dein Lieblingsbibelvers?
Johannes 15,5: Ich bin der Weinstock, ihr seid die Reben. Wer in mir bleibt und ich in ihm, der bringt viel Frucht, denn ohne mich könnt ihr nichts tun.

Der beste Grund, die Bibel zu lesen ist für mich …
die Verbindung zu Jesus Christus - der höchsten Autorität - sich durch sein Wort zu stärken, ausrichten und helfen zu lassen.


Wie nutzt Du das Bibel-Tagebuch 365? 
Ich nutze das Buch als Andachtsbuch, Notizen zum Bibeltext festhalten, zum Austausch und Bibel-Teilen in der Gruppe.


Bernd Kronmüller

Welche Tätigkeit übst du bei der Bibel Liga aus?
Ich arbeite bei verschiedenen Messen am Stand mit und bin im Team „Bibelstern“ dabei.

Was motiviert dich, bei der Bibel Liga zu arbeiten?
Mitzuhelfen, den weltweiten Mangel an Bibeln zu mindern.

Was ist dein Lieblingsbibelvers?
Johannes 4, 14: Wer aber von dem Wasser trinken wird, das ich ihm geben werde, den wird nicht dürsten in Ewigkeit; sondern das Wasser, das ich ihm geben werde, wird in ihm eine Quelle Wassers werden, das ins ewige Leben quillt.

Der beste Grund, die Bibel zu lesen ist für mich … 
mit Jesus in Kontakt zu bleiben.

Wie nutzt Du das Bibel-Tagebuch 365?
Bisher habe ich jährlich im Wechsel das Alte Testament oder das Neue Testament als tägliche Lese aus 365 verwendet. Besondere Ereignisse und Anliegen schreibe ich unabhängig in das Tagebuch.


Alice Siegle

Welche Tätigkeiten übst du bei der Bibel Liga aus?
Ich bin die Assistenz der Missionsleitung. Außerdem bin ich für die Bearbeitung und den Versand der Bestellungen verantwortlich (Büroorganisation).

Was motiviert dich, bei der BL zu arbeiten?
Es motiviert mich, Bibeln auf den Weg zu bringen, zu Menschen, die sich keine kaufen können in ihrer Muttersprache. Eins meiner Lieblingsprogramme ist das Leselern-programm. Dabei lernen die Menschen Lesen und Schreiben anhand von Gottes Wort.

Was ist dein Lieblingsbibelvers?
Daniel 10,19: Fürchte dich nicht, Friede sei mit dir, sei getrost.

Der beste Grund die Bibel zu lesen, ist für mich … 
Kraft zu tanken, Trost und Wegweisung zu bekommen, Hilfe und Durchhilfe zu erfahren. Die Bibel zu lesen nährt meine Freude zur Nachfolge.

Wie nutzt Du das Bibel-Tagebuch 365?
Ich nutze 365 als Tage- und Erinnerungsbuch.


Hanna Urban

Welche Tätigkeit übst Du bei der Bibel Liga aus?
Ich bin im Marketingbereich und der Öffentlichkeitsarbeit tätig.

Was ist deine Motivation, bei der Bibel Liga zu arbeiten?
Mich motiviert und freut es, wenn ich weiß, dass ich durch meine Arbeit anderen Menschen helfe, Gottes Wort zu bekommen. Durch unsere Arbeit werden Menschenleben verändert. Das spornt mich an.

Was ist dein Lieblingsbibelvers?
Johannes 15,16: Nicht ihr habt mich erwählt, sondern ich habe euch erwählt. Ich habe euch dazu berufen hinzugehen und Frucht zu tragen, die Bestand hat, damit der Vater euch gibt, um was immer ihr ihn in meinem Namen bittet.

Der beste Grund, die Bibel zu lesen ist für mich 
Zeit mit Gott zu verbringen, seine Stimme zu hören, ermutigt und herausgefordert zu werden. Durch das Lesen in der Bibel kann ich wachsen und lerne Gott immer besser kennen. Das ist die beste Zeit-Investition!

Wie nutzt Du das Bibel-Tagebuch 365?
Das 365-Buch begleitet mich schon mehrere Jahre. Ich schreibe Gedanken hinein, Wünsche & Ziele, Predigtmitschriebe und Zeugnisse.


Nobert Rieger

Welche Tätigkeit übst Du bei der Bibel Liga aus?
Alle Aufgaben, die dem Bereich Finanzen zuzuordnen sind (insbes. Buchhaltungsfragen, Zahlungsflüsse, Controlling, Auswertungen und Statistiken, Vorbereitung der Jahresabschlusserstellung/externe Rechnungslegung) liegen in meinem Aufgabenbereich.

Was ist deine Motivation, bei der BL zu arbeiten?
Die Liebe des Vaters den Menschen bekannt zu machen und auszuteilen durch sein lebendiges Wort. Wenn ich meine Arbeit am Schreibtisch mache weiß ich, dass auch am anderen Ende der Welt Augen zu leuchten beginnen!

Was ist dein Lieblingsbibelvers?
„Mir ist alle Gewalt gegeben im Himmel und auf Erden. Darum gehet hin und machet alle Völker zu Jüngern und taufet sie auf den Namen des Vaters und des Sohnes und des heiligen Geistes, und lehret sie alles halten, was ich euch befohlen habe! Und siehe, ich bin bei euch alle Tage bis an das Ende der Welt.“ (Matth. 28, 18-20)

Der beste Grund, die Bibel zu lesen ist für mich … die Gegenwart Gottes zu erleben

Wie nutzt Du das Bibel-Tagebuch 365?
Als Impulsgeber und um ausführlich in der Bibel zu lesen.


Daniela Krentz

Welche Tätigkeit übst du bei der Bibel Liga aus?
Eine meiner Aufgaben ist es, telefonisch für Spenden zu danken. Im Sommer und Herbst „bewerbe“ ich zusätzlich den Bibelstern.

Was motiviert dich, bei der BL zu arbeiten?
Für Spenden zu danken, mit den Spendern ins Gespräch zu kommen, Freudiges und Trauriges mit ihnen teilen – das alles erlebe ich bei den Anrufen und es macht Riesenspaß!

Was ist dein Lieblingsbibelvers?
1. Petrus 5,7:Alle eure Sorge werft auf ihn; denn er sorgt für euch.

Der beste Grund, die Bibel zu lesen ist für mich … Gott in meinen Alltag einzubeziehen. Denn er spricht zu mir durch die Bibel.


Susanne Kugler

Welche Tätigkeit übst Du bei der Bibel Liga aus?
Ich bin in der Spenderbetreuung und Organisation tätig.

Was ist deine Motivation, bei der BL zu arbeiten?
Ich bin motiviert durch meine Tätigkeit vielen Menschen den Zugang zu einer eigenen Bibel zu ermöglichen. Christen weltweit bekommen dadurch die Chance zu mündigen Nachfolgern Jesu heranzuwachsen.

Was ist dein Lieblingsbibelvers?
Römer 8,28: „Wir wissen ja, dass für die, die Gott lieb haben, alle Lebensumstände am Ende zum Guten zusammenwirken.“

Der beste Grund, die Bibel zu lesen ist für mich … 
Gott unseren Vater und Jesus näher kennenzulernen, meine Beziehung zu IHM zu intensivieren und seinen Willen für mein Leben zu erkennen.

Wie nutzt Du das Bibel-Tagebuch 365?
Für meine Gebetsanliegen und für Notizen während dem Zuhören von Predigten.

Mitarbeiter in der Schweiz


Ruth Blindenbacher

Welche Tätigkeit übst Du bei der Bibel Liga aus?
Ich versende das Buch 365 von der Schweiz aus an Besteller in der Schweiz.

Was ist deine Motivation, bei der BL zu arbeiten?
Ich finde es spannend, dass ich so von zu Hause aus ein Teil der Weltmission sein kann. Ich bin ein ganz kleiner Teil von einem grossen Werk und das freut mich.

Was ist dein Lieblingsbibelvers?
Ich habe verschiedene Lieblingsverse je nach Situation, den Psalm 23 habe ich sehr gerne:
Der Herr ist mein Hirte, darum leide ich keinen Mangel. Er bringt mich auf Weideplätze mit saftigem Gras und führt mich zu Wasserstellen, an denen ich ausruhen kann. Er stärkt und erfrischt meine Seele. Er führt mich auf rechten Wegenund verbürgt sich dafür mit seinem Namen. Selbst wenn ich durch ein finsteres Tal gehen muss, wo Todesschatten mich umgeben, fürchte ich mich vor keinem Unglück, denn du, ´Herr`, bist bei mir! Dein Stock und dein Hirtenstab geben mir Trost. Du ´lädst mich ein und` deckst mir den Tisch, selbst vor den Augen meiner Feinde. Du salbst mein Haupt mit Öl, ´um mich zu ehren`,und füllst meinen Becher bis zum Überfließen. Nur Güte und Gnade werden mich umgeben alle Tage meines Lebens, und ich werde wohnen im Haus des Herrn für alle Zeit. (NGÜ)

Der beste Grund, die Bibel zu lesen ist für mich …
Gott unseren Vater, Jesus unseren Herrn besser kennen, lieben und verstehen zu lernen. Es hilft mir, im Glaubensleben zu wachsen.

Wie nutzt Du das Bibel-Tagebuch 365?
Im Moment nutze ich den Bibelleseplan des Buches.

Stiftungsräte

v. l. n. r.: Albrecht I. Siegle, Rainer Weber, Michael Münster (2. Vorsitzender), Andreas Junt (1. Vorsitzender), Joachim Schock
(Nicht auf dem Bild: Beat Baumann)