Aktion BibelStern

Das beste Weihnachtsgeschenk:
die Bibel!

Jetzt anmelden und Mitmach-Box bestellen

Aktion BibelStern Headerbild
Aktion BibelStern Headerbild mobil

Die Gemeinde-Aktion im Advent

In der eigenen Bibel lesen, Verse anstreichen und darüber nachsinnen – für uns in Deutschland ist das völlig normal. Doch was bei uns eine Selbstverständlichkeit ist, ist für viele Menschen weltweit der pure Luxus. Sie haben keine Bibel. Mit der Aktion BibelStern und Ihrer Hilfe möchten wir das ändern.

Mitmachen ist ganz leicht

Teilnehmen können Sie mit Ihrer Kleingruppe oder der ganzen Gemeinde. Eine Spende von 7 € ermöglicht im BibelStern-Land einer Person die Teilnahme an einem Bibelkurs und eine eigene Bibel – eines der besten Geschenke überhaupt! Die Spenderinnen und Spender erhalten einen Hänge-Stern als Dankeschön.

Wir stehen Ihnen während der Aktion von Anfang an mit Rat und Tat zur Seite. Die kostenlose Mitmach-Box enthält alles, damit Sie die Aktion ohne großen Aufwand durchführen können. Ob Gemeinde, Hauskreis, Jugendkreis oder Unternehmen – wir freuen uns, wenn Sie dabei sind!

5 Gründe mitzumachen
  • Ihre Hilfe kommt an! Nur Interessierte erhalten Bibeln.
  • Wir senden Ihnen eine Mitmach-Box mit Materialien zu.
  • Die gemeinsame Aktion stärkt das Gemeinschaftsgefühl.
  • Die Bedeutung der Bibel wird in den Mittelpunkt gerückt.
  • Teilnehmende weiten ihren Blick auf Gottes Mission weltweit.
Wie läuft die Aktion BibelStern ab?

Unsere BibelStern-Broschüre fasst alles Wichtige für Sie zusammen. Die Broschüre können Sie kostenlos bestellen oder hier herunterladen:

BibelStern-Broschüre als PDF

BibelStern Ablauf: Vorbereitung
Bequem anmelden

Zunächst stellen Sie BibelStern Ihrer Gemeindeleitung vor. Diese entscheidet, ob die Aktion durchgeführt wird.
Falls ein Termin im Advent nicht passt, können Sie die Aktion auch zu jedem anderen Zeitpunkt durchführen.

Anmelden können Sie sich ganz einfach online. Wir senden Ihnen die kostenlose Mitmach-Box mit allen Materialien zu.

BibelStern Ablauf Schritt 1
Aktion mit einem Filmclip eröffnen

Die Aktion wird an einem Adventssonntag mit einem emotionalen Videoclip gestartet. So machen Sie eine visuelle Reise und informieren über die Aktion. Der Clip kann sowohl für Online- als auch für Präsenzgottesdienste verwendet werden. Auf diese Weise sind die Zuschauer zu Hause und vor Ort gleichermaßen gut über die Aktion informiert.

BibelStern Ablauf Schritt 2
„Ein Stern für eine Bibel“: Sammeln Sie Spenden

Sammeln Sie an einer Aktionstheke nach dem Gottesdienst Spenden. Für eine Spende von 7,- € (Schweiz: 8,– CHF) geht eine Bibel ins BibelStern-Land. Spenderinnen und Spender erhalten einen roten Hänge-Sterne als Dankeschön. Jede Spende wird auf einem Plakat per Klebestern sichtbar gemacht. Die Aktion kann auch “kontaktreduziert” ohne Aktionstisch durchgeführt werden. Spenden können in einem Spendenglas gesammelt oder überwiesen werden.

BibelStern Ablauf Schritt 3
Aktion feierlich abschließen

Beenden Sie die Aktion BibelStern an einem der folgenden Sonntage. Zeigen Sie den bewegenden “Danke”-Filmclip aus dem BibelStern-Land.

Ihre Gemeinde hat gemeinsam Gottes Wort gesät. Menschen können die Gute Nachricht von Jesus nun selbst lesen.

BibelStern Ablauf Schritt 4
Nach der Aktion: Spenden überweisen – Bibeln verschenken

Sie überweisen die eingegangenen Spenden auf das Konto der Bibel Liga und wir ermöglichen Menschen im Aktionsland die Teilnahme an einem Bibelkurs und eine eigene Bibel.

Herzlichen Dank für Ihre Teilnahme!

Sie können immer noch mitmachen.

Das BibelStern-Land 2023

BibelStern-Land 2023: Kenia

Kenia genießt aufgrund seiner starken Wirtschaft und politischer Stabilität einen guten Ruf. Doch die Schere zwischen Arm und Reich ist groß. Religion spielt für Kenianer eine große Rolle. Zwar sind 85% der Bevölkerung offiziell Christen, doch haben 80% der ländlichen Bevölkerung keine eigene Bibel – ein Nährboden für Irrlehren wie das Wohlstandsevangelium. Das Philippus-Programm trifft deshalb in Gemeinden, Schulen und Gefängnissen auf Begeisterung.

Ein Beispiel für die Arbeit vor Ort

Steven Ochieng ist 23 Jahre alt und arbeitet in einer Goldmine. Seine Mutter ist Gemeindegründerin. Er selbst hat sich vor einigen Monaten zum Kleingruppenleiter ausbilden lassen und leitet eine Bibelstudiengruppe mit zehn jungen Erwachsenen. Auch in der Goldmine erzählt er seinen Kollegen immer wieder von Gott und lädt sie zur Bibelgruppe ein. Sein bester Freund Calvin hat durch ihn zum Glauben gefunden. „Ich freue mich, die Veränderung bei meinem Freund zu sehen und bete, dass auch die anderen Jesus kennenlernen“, erzählt Steven.

Steven ist Kleingruppenleiter und trägt Bibelboxen zum Abschlussgottesdienst

Mehr über Kenia

Videoclip: Einsturz in Goldmine überlebt

Im diesjährigen Clip begleiten wir Minenarbeiter Calvin aus Kenia, der unter Tage nach Gold sucht. Das ist nicht ungefährlich: Calvin verlor bei einem Minenunglück fast sein Leben. Doch das rüttelte ihn auf, sich drängenden Fragen zu stellen… Hier erzählt er seine Geschichte.

Blog: Besuch in Kenia

Zur Vorbereitung der Aktion BibelStern reiste ein Team der Bibel Liga nach Kenia. In einem Blog haben sie ihre Erfahrungen, Begegnungen und Einblicke festgehalten. Gelegentlich kommen weitere Zeugnisse und Berichte hinzu.

Die Mitmach-Box für BibelStern

Wir freuen uns über jede Gemeinde und Gruppe, die zu Weihnachten bei der Aktion BibelStern mitmacht. Damit Sie bestens vorbereitet sind, schicken wir Ihnen vorab eine kostenlose Mitmach-Box mit allem Nötigen zu.

Die Mitmach-Box enthält:
  • Bedruckte Hänge-Sterne als Dank für eine Spende
  • Plakate und Klebesterne, um den Spendenfortschritt anzuzeigen
  • Bibelbeweger-Magazine mit Berichten aus dem Aktionsland
  • Weihnachts-Postkarte, Geschenkanhänger und Sticker für die Gemeinde

Außerdem erhalten Sie eine E-Mail mit Links zu digitalen Materialien wie Filmclips und PowerPoint-Folien sowie eine Anleitung und Tipps für die Durchführung.

BibelStern Mitmachbox
BibelStern-Pressebilder

Die Pressebilder können Sie z.B. nutzen, um die Aktion BibelStern in Ihrem Gemeindebrief anzukündigen. Sollten Sie die Fotos in einer höheren Auflösung benötigen, melden Sie sich gerne bei uns.

Pressebild 1

Outdoor-Bibelgruppe

Eine Bibelgruppe trifft sich unter freiem Himmel, um gemeinsam Gottes Wort zu studieren.

Herunterladen

Pressebild 2

Bibelgespräch

Eine Bibelstudiengruppe von jungen Leuten tauscht sich anhand des Kursmaterials über Bibeltexte aus.

Herunterladen

Pressebild 3

Bibelübergabe

Endlich: Die Bibelkurs-Absolventen erhalten die ersehnte Bibel, hier in einem Gefängnis.

Herunterladen

Pressebild 4

Bibelfreude

Große Freude in Kenia über die erste eigene Bibel: Dieser Mann hält einen neuen Schatz in Händen.

Herunterladen

Pressebild 5

Lange Reise der Bibeln

Bis die Bibeln bei den Bibelkurs-Teilnehmenden ankommen, haben sie oft eine lange Reise hinter sich.

Herunterladen

Pressebild 6

Die Bibeln sind da!

Die Pakete mit ihrer wertvollen Fracht sind am Zielort angekommen. Gottes Wort wird von den Bibelkurs-Teilnehmerinnen und -Teilnehmern bereits erwartet.

Herunterladen

Wir haben mitgemacht

Die Aktion BibelStern ist in unserer Gemeinde fest etabliert und wird in der Vorweihnachtszeit regelrecht erwartet. Sie ist eine großartige Möglichkeit, Menschen in Ländern mit erschwertem Zugang zu Bibeln, mit Gottes Wort und einem gemeinschaftlichen Studienangebot zu beschenken.

Christiane Rebbe-Walter,
BibelStern-Koordinatorin aus Menden

Die Bibel als Gottes Liebesbrief an uns Menschen muss für alle verfügbar sein. Die Bibel Liga ist mit ihrer Verbreitungsstrategie über einheimische Gemeinden unser geschätzter Missionspartner. Wir freuen uns wieder auf “BibelStern”!

Johann Binder,
Pastor in Pfullingen

Aktion BibelStern im Vorjahr

Rückblick 2022 | Nepal

Unser BibelStern-Land 2022: Das mehrheitlich hinduistisch geprägte Nepal gehört zu den ärmeren Ländern der Welt. Bisher kennen nur wenige Nepalesen Jesus und Bibeln sind Mangelware. Die Anti-Bekehrungs-Gesetze verbieten seit 2015 in der Praxis einen Wechsel der Religion. Dadurch hat die Christenverfolgung zugenommen. Es kommt zu Anfeindungen, behördlicher Überwachung und religiös motivierter Gewalt. Oft wenden sich auch Familienmitglieder und Freunde von neuen Jesus-Nachfolgern ab. Trotzdem entscheiden sich immer mehr Menschen aus Hinduismus und Buddhismus für ein Leben mit Jesus Christus – auch durch die evangelistischen Bibellesegruppen der lokalen Bibel Liga. 

Bei der Aktion BibelStern 2022 haben 191 Kirchen, christliche Gemeinden und Kleingruppen aus dem deutschsprachigen Raum teilgenommen – so viele wie noch nie. Insgesamt ist bei der Aktion im Dezember 2022 eine Spendensumme von 211.073 Euro zusammengekommen (Stand: März 2023). Herzlichen Dank für Ihre Spenden, die es uns ermöglichen, 30.153 Nepalesen zu einem Bibelkurs einzuladen und sie mit einer Bibel und Studienmaterial zu versorgen.

Haben Sie Fragen?

Was ist die Aktion BibelStern?

Die Aktion BibelStern ist eine Aktion für Gemeinden und Kleingruppen im Advent. Das Anliegen: Menschen in Entwicklungs- und Schwellenländern zum Bibellesen einladen und ihnen eine eigene Bibel schenken. Dafür sammeln die Gemeinden und Kleingruppen Spenden. Je 7 Euro ermöglichen einer Person im Aktionsland eine eigene Bibel und die Teilnahme an einer Bibellesegruppe.
Alle Materialien für die Aktion erhalten Sie kostenlos von uns.

Wer kann bei BibelStern mitmachen?

Ob Gemeinde, Hauskreis, Jugendkreis oder Unternehmen – wir freuen uns, wenn Sie dabei sind!

Wie läuft die Aktion ab?

  • 1. Bequem anmelden
  • 2. Kostenlose Mitmach-Box erhalten
  • 3. Aktion durchführen (Aktion mit dem Filmclip im Gottesdienst  – live oder online – bekanntmachen und anschließend die Hänge-Sterne gegen eine Spende von 7 Euro ausgeben)
  • 4. Aktion mit Dank-Clip abschließen und Spenden an die Bibel Liga überweisen

Unsere BibelStern-Broschüre fasst alles Wichtige für Sie zusammen. Die Broschüre können Sie kostenlos bestellen oder herunterladen.

Was enthält die Mitmach-Box?

Wir freuen uns über jede Gemeinde und Gruppe, die bei der Aktion BibelStern mitmacht. Damit Sie bestens vorbereitet sind, schicken wir Ihnen vorab eine kostenlose Mitmach-Box mit allem Nötigen zu.

Die kostenfreie Mitmach-Box enthält:

  • Bedruckte Hänge-Sterne als Dank für eine Spende
  • Plakate und Klebesterne, um den Spendenfortschritt anzuzeigen
  • Bibelbeweger-Magazine mit Berichten aus dem Aktionsland
  • Weihnachts-Postkarte, Geschenkanhänger und Sticker für die Gemeinde

Außerdem erhalten Sie eine E-Mail mit Links zu digitalen Materialien wie Filmclips und PowerPoint-Folien sowie eine Anleitung und Tipps für die Durchführung.

Ist es viel Arbeit, die Aktion durchzuführen?

Wir stehen Ihnen während der Aktion von Anfang an mit Rat und Tat zur Seite. Die kostenlose Mitmach-Box enthält alles, damit Sie die Aktion ohne großen Aufwand durchführen können. Sie benötigen lediglich eine Person, die die Aktion bei Ihnen vor Ort koordiniert.

Falls Sie z.B. keinen Aktionstisch aufbauen möchten, könnten Sie die Aktion auch “light” durchführen. Das heißt, Sie zeigen lediglich den Video-Clip und führen anschließend eine Sammlung/ein Opfer für BibelStern durch.

Können wir auch teilnehmen, wenn wir uns nicht vor Ort treffen, sondern einen Online-Gottesdienst feiern?

Ja, das ist kein Problem. Der Clip kann auch bei einem Livestream-Gottesdienst gezeigt werden. Die Spenden können dann überwiesen werden.

Kann eine Spendenbescheinigung für Einzelspender bei der Aktion BibelStern ausgestellt werden?

Sofern die teilnehmende Gemeinde Einzelspenden (als Überweisung) ihrer Freunde und Mitglieder für die Aktion BibelStern unter dem Stichwort „BibelStern“ auf ihr eigenes Gemeindekonto annimmt, kann Ihnen die teilnehmende Gemeinde (sofern sie anerkannt gemeinnützig ist) eine Spendenbescheinigung ausstellen.

Alternativ können Einzelpersonen auch direkt auf das Konto der Bibel Liga ihre Spende überweisen (Überweisungsträger liegt im Bibelbeweger-Magazin) oder eine Onlinespende (www.bibelliga.org/spenden/) machen und erhalten dann ab einem Betrag von 20 Euro automatisch Anfang des neuen Jahres eine Spendenbescheinigung von uns.

Steuerrechtlich relevante Spendenbescheinigungen können wir allerdings nur für deutsche Spender ausstellen.

Kann eine Spendenbescheinigung für die teilnehmende Gemeinde bei der Aktion BibelStern ausgestellt werden?

Sofern die teilnehmende Gemeinde über ihr Gemeindekonto die BibelStern-Spenden als Sammelspende auf das Konto der Bibel Liga überweist, erhält die Gemeinde automatisch am Anfang des neuen Jahres eine Zuwendungsbestätigung. Die Bankdaten des Bibel Liga-Spendenkontos lauten:
Empfänger: Stiftung Bibel Liga
IBAN: DE80622500300001514887

BIC: SOLADES1SHA
(Sparkasse Schwäbisch Hall)

Wie melde ich mich an?

Am einfachsten können Sie sich online anmelden. Sie können uns aber auch gerne anrufen: +49(0)7181 / 93 78 832 (Deutschland und Österreich), +41(0)31 / 552 00 59 (Schweiz).

Bis wann kann man sich anmelden?

Melden Sie sich bis Mitte/Ende November an, damit Sie Ihre Mitmach-Box rechtzeitig zum Advent erhalten. Auf der Anmeldeseite finden Sie das späteste Anmeldedatum.

Doch auch danach ist eine Anmeldung noch möglich: Sie können die Aktion BibelStern in Ihrer Gemeinde oder Gruppe problemlos zu einem späteren Zeitpunkt starten.

Generell können Sie die Aktion BibelStern auch außerhalb der Adventszeit zu jeder Jahreszeit durchführen. Kommen Sie in diesem Fall gerne telefonisch auf uns zu: +49(0)7181 / 93 78 832 (Deutschland und Österreich), +41(0)31 / 552 00 59 (Schweiz).

Wo finde ich weitere Informationen?

Unter www.bibelliga.org/bibelstern haben wir alle Informationen für Sie zusammengestellt. Außerdem senden wir Ihnen gerne unsere BibelStern-Broschüre kostenlos zu.

Sind noch Fragen offen? Rufen Sie uns an unter +49(0)7181 / 93 78 832 (Deutschland und Österreich), +41(0)31 / 552 00 59 (Schweiz) oder melden Sie sich per Mail: bibelstern(at)bibelliga.org

Offene Fragen? Melden Sie sich!

Unser BibelStern-Team hat für Ihre Fragen ein offenes Ohr!
Melden Sie sich telefonisch oder per E-Mail:

Tel.: +49(0)7181 / 93 78 832
bibelstern(at)bibelliga.org

Wir helfen Ihnen gerne weiter:
Alice Siegle, Janina Riebe, Daniela Krentz und Susanne Fuhrmann

Noch mehr Möglichkeiten zu helfen