Ehemaliger Muslim koordiniert Bibelgruppen

Bericht aus Mosambik

Jetzt spenden

Pastor Bento

Pastor Bento ist Bibel Liga-Koordiator für den Norden Mosambiks. Anton de Vreugd, Mitarbeiter der Bibel Liga International, hat ihn in Nampula besucht. Die Stadt ist das wirtschaftliche Zentrum von Nord-Mosambik und Hauptstadt der gleichnamigen muslimisch geprägten Provinz.

Bento ist 53 Jahre alt und hat mit seiner Frau Teresa fünf Kinder. Doch in ihrem Haus leben sie zu neunt, mit zwei weiteren Kindern von Verwandten, da es an deren Heimatort keine Schule gibt. In Nampula fällt unübersehbar die Präsenz des Islam auf: überall verschleierte Frauen und deutlich sichtbare Moscheen.

„Mein Großvater war Leiter einer Moschee“

Auch Pastor Bento hat muslimische Wurzeln: „Mein Großvater war der Leiter einer Moschee. In dem Umfeld bin ich aufgewachsen.“ Als er später zur Armee musste, nutzte er die Chance, „den strengen Islam loszuwerden“, wie er sagt.

Von Drogen zu Jesus

Doch als Soldat begann er, Drogen zu nehmen, die bald sein Leben beherrschten. Erst die Begegnung mit Jesus bewirkte die entscheidende Wende.

Es war 1986. Bento lag schwer drogenabhängig auf der Straße. Ein alter Schulfreund fand ihn und brachte ihn in eine christliche Gemeinde. Drei Monate blieb er dort und nahm jeden Sonntag am Gottesdienst teil. „Es war beides: Entzug und Erweckung. Anfangs war ich spindeldürr, aber nach den drei Monaten gestärkt und frei.“

Die drei Monate waren zugleich der Beginn seines Dienstes. Nachdem er sich erholt hatte, beteiligte er sich an Gemeindeaktivitäten. Schließlich vertrauten ihm die Ältesten nach wenigen Monaten die Leitung einer neuen Gemeinde an. Diese Gemeinde betreut er heute noch als Pastor.

Gottesdienst in Bentos Gemeinde
Eine Stunde Bibelgruppe

Vor jedem Gottesdienst findet eine einstündige Bibelstudiengruppe statt. Die Teilnehmer erarbeiten eine Lektion aus dem Bibel Liga-Schulungsheft „Reifender Christ“. Dann beginnt der Gottesdienst. Die Besucher ehren Gott ausgelassen mit Freudentanz und Dankgebeten, danach predigt Bento.

Pastor Bento hat früher selbst bei der Bibel Liga eine Ausbildung zum Bibelgruppenleiter gemacht: „Die Schulungen halfen mir, anderen den roten Faden durch die Bibel zu zeigen und Hilfe für die Praxis zu bekommen. Mir wurde klar, dass Gottes Wort gerade in Gemeinschaft eine missionarische Dynamik entfaltet.“

In jedem Dorf eine Gemeinde

Bento hat mit Hilfe des Philippus-Programms mehrere Gemeinden gegründet und auch Gemeindegründer begleitet. „Es gibt in Nampula kein anderes Werk, das so im Dienst am Wort aktiv ist wie die Bibel Liga“, sagt Bento bestimmt. „Ohne ihre Bibeln und Schulungshefte gäbe es hier nicht dieses Wachstum.“

Bento ist viel unterwegs, um junge Gemeinden zu betreuen. Und er hat große Träume: Er möchte die Bibelstudienkurse auf alle 22 Bezirke seiner Provinz ausdehnen. Und er bittet uns dazu um Gebets- und Bibelunterstützung: In jedem Dorf der Provinz Nampula sollen die Menschen eine eigene Gemeinde und Zugang zu Gottes Wort bekommen.

Unterstützen Sie die Bibel Liga-Arbeit in Mosambik

Die Bibel Liga will die Geschwister in Mosambik mit 35.000 Euro für Bibeln und die Ausbildung von Bibelgruppenleitern unterstützen. Bitte helfen Sie uns dabei mit Ihrer Spende!

Mit 21 Euro ermöglichen Sie drei Personen die Teilnahme an einem Bibelkurs und eine eigene Bibel.

Mit 70 Euro schenken Sie zwei 5-köpfigen Familien die Kursteilnahme inklusive eigener Bibel.

Aktueller Spendenstand

Spendenziel

35.000,00 €

Bisher eingegangen: 12.185,00 €

Mit Ihrer Spende fördern Sie Bibeln und Bibelstudienkurse, unterstützen die Ausbildung von Bibelgruppenleiter/-innen sowie Gemeindegründungs-Trainings in Mosambik.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe!

Mehr über Mosambik
Interview mit Jaime

Arbeit in Mosambik

Wie hat Corona die Arbeit in Mosambik beeinflusst? Wie können Menschen mit Gottes Wort erreicht werden? Jaime Guite, Leiter der Bibel Liga Mosambik, erzählt…

Interview Jaime

Pastor Bento

Ehemaliger Muslim

Bento war früher Muslim und fand zu Jesus. Heute koordiniert er Bibelgruppen im muslimischen Norden und begleitet die Gründung neuer Gemeinden…

Jetzt lesen

Bibelbeweger-Magazin

Im Fokus: Mosambik

Bilder und Berichte aus Mosambik sowie Informationen zu unserer Arbeit vor Ort. Kostenlos bestellen oder downloaden.

Jetzt lesen

Das könnte Sie auch interessieren